Rollcontainer (segmentbauweise) werden in Grabfeldern für das Lagern von Erdaushub über bepflanzten Nachbargräbern bei Handschachtungen genutzt. Der Erdaushub wird direkt beginnen am Grab in nacheinander angesteckte Segmente (30 cm Breite) geschaufelt. Je nach Befüllung wird der Container vom Grab zurück gerollt.

Produktbeschreibung

  • Rollcontainer werden aus klappbaren leichten Einzelelementen zusammengesetzt (Einmannbetrieb)
  • Gräber und Bepflanzungen werden mittels Unterlagehölzer überbaut (Beschädigungen von Einfassungen werden ausgeschlossen)
  • Die Größe kann durch Veränderung der Einzelsegmente den Platzverhältnissen angepasst werden
  • Leichter Transport der Einzelteile bei schmalen Wegen
  • Der Transport ist auch mit einem kleinen Anhänger möglich.